News

Infos 4. Etappe

Die Mühlenetappe von Holtrop nach Bagband

Infos zur 4. Etappe Ossiloop 2017

Holtrop - Bagband

Mühlenetappe 12 km

 

 

Liebe Ossiloper,

 

es geht weiter nach Süden durch die Gemeinde Großefehn. Auf der sogenannten Mühlenetappe gibt es sieben Windmühlen, die zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde gehören. Vorbei geht es kurz vorm Ende auch am Bagbander Bahnhof.

Der Etappenverlauf ist wie 2015.

 

Ehering gefunden.

Unser Schlussfahrrad brachte nach der Aurich Etappe einen Ehering mit. Vielleicht wird er vermisst?

 

Zieleinlauf

Der Zieleinlauf musste ca. 100m nach hinten verlegt werden, daher sind es 12 km. Das Ziel liegt vorm Festplatz Bagband. Der Ort freut sich auf die Ossiloper und hat einiges zu Essen und Trinken vorbereitet.

 

Busse:

Beim Start stehen die Busse im Hoogeweg in Holtrop. Sie werden von der Feuerwehr ab Auricher Landstraße eingewiesen. In Bagband werden  die Busse von der Feuerwehr in die Dorfstraße geleitet, die längs durch Bagband führt.

 

PKW

Im Ziel können die PKWs auf der Wiese am Festplatz Bagband parken. Sie werden eingewiesen

 

Verpflegungspunkte:

Der erste liegt ca. bei 4,5, er wird von der FFW Aurich Oldendorf besetzt.

Der zweite ist bei km 6 in Großefehn und wird von Optik Lenk betreut.

Der dritte ist in Spetzerfehn, bei Kilometer 8. Dort machen die Spetzerfehner seit Jahren Riesenstimmung.

 

Toiletten

Beim Start stehen die Toiletten Container auf dem Dorfplatz Holtrop, im Ziel  auf dem Bagbander Festplatz.

 

 

Viel Spaß und Erfolg