News

Infos Klaus Beyer Etappe

Es wird warm am Freitag, Trinken ist wichtig

Ossiloop Informationen zur 2. Etappe

Holtland - Gut Stiekelkamp  fast 10 km

Klaus Beyer Etappe

 

 

Liebe Ossiloper,

 

von  1982 – 2006 hat Klaus Beyer vom SV Holtland den Ossiloop verantwortlich organisiert und zu diesem erfolgreichen Lauf entwickelt. In Gedenken an ihn heißt die Etappe „Klaus Beyer Etappe“ Wir starten  am Freitag  auf dem Sportplatz des SV Holtland und laufen zum Grillplatz des Gut Stiekelkamp.

 

Es wird wahrscheinlich deutlich wärmer, als am Dienstag, bitte berücksichtigt das.

Wenig anziehen, viel trinken.

 

Toiletten

Beim Start stehen die Container auf dem Gelände von Baucon, dort stehen alle Busse (400m Fußweg vom Start, im Ziel steht ein Container.

 

Verpflegungspunkte:

Der erste Wasserstand  ist auf dem Dorfplatz Hesel (ca. km 5) und der zweite in Hesel Hörn (ca. km 8) dort sind engagierte Anwohner auf der Straße und feuern die Läufer an.

Im Ziel am Verpflegungsstand bitte nur einen Becher nehmen und dann auffüllen lassen!

Und bitte den Müll nicht in die Landschaft werfen

 

Tagesläufer:

Tagesläufer laufen ohne Zeitnahme. Sie können sich bis kurz vorm Start – 18:45 Uhr – anmelden. Startgeld 6,-- Euro. Die Anmeldung ist im Startbereich am Sportplatz SV Holtland. Die Tagesläufer müssen mit der Nummer der jeweiligen Etappe laufen (2. Etappe 2000er Nummern!!)

 

Grillen:

Die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Hesel grillen beim Zieleinlauf.

 

Daten, Ergebnisse

Alles was Einträge in der Ergebnisliste betrifft, wird von Achim Seiter verwaltet und bearbeitet. Bei Fehlern oder Änderungswünschen, fehlenden Zeiten  meldet Euch bei ihm.

Achim Seiter (achim.seiter@mikatiming.de)

 

Gefahr!

Immer wieder hört man im Zusammenhang mit dieser Etappe den Begriff Sprintetappe. Klingt witzig, aber es sind nur 200m weniger, als die Aurich Etappe. Diese „kurze“ Etappe ist häufig die, auf der sich überdurchschnittlich viele Läufer übernehmen. Eben weil sie denken, ist unter 10 und die Etappe dann anlaufen, wie einen 5 km Lauf. Bedenkt, es ist das zweite von sechs Rennen.

Es fängt damit an, sich richtig einzuordnen. Auch wenn es insgesamt gut funktioniert, gibt es immer wieder Rückmeldungen, dass sich Läufer am Start zu weit vorn aufstellen und dann auch noch nebeneinander laufen. Das führt zu Behinderungen der folgenden Läufer, bitte dann wenigstens einzeln ganz rechts laufen!!

 

Busse:

Beim Gut Stiekelkamp werden alle Busse von der FFW Stiekelkamp eingewiesen. Von Hesel kommend geht es die Hauptstraße am Gut vorbei, bis es links ab geht in die Schulstraße. Am Ende dann links in die „Neue Straße“, dort stehen alle Busse hintereinander rechts.

Massage

Die Schule diesmal nicht dabei. Die Ausbildungsstätte für Physiotherapeuten kann am Freitag die Massage nicht durchführen, am Dienstag wieder in Holtrop.