News

Infos Mühlenetappe

Die dritte Etappe des Ossiloops führt von Bagband nach Holtrop. Es bleibt heiß.

Bagband –  Holtrop

Mühlenetappe 11,9 km

 

 

Liebe Ossiloper,

 

wir erreichen den Landkreis Aurich in der Gemeinde Großefehn. Es ist die Mühlenetappe. Sieben Mühlen an der Strecke zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde

Der Etappenverlauf hat sich gegenüber 2014 nicht geändert.

 

Es bleibt weiterhin sehr warm und ich appelliere noch mal an alle, denkt an das Trinken, nehmt Euch dafür Zeit, haltet Euch zurück. Wir wünschen uns eine Etappe ohne Blaulicht.

 

Zieleinlauf

Der Zieleinlauf wird so aufgebaut, dass die Läufer frei zu den Versorgungsständen kommen.

 

Busse:

Die Busse stehen beim Start auf der Dorfstraße, die längs durch Bagband führt, die Feuerwehr leitet die Busse zum Standort. Im Ziel stehen die Busse im Hoogeweg. Vom Ziel aus geradeaus in Laufrichtung weitergehen, nach 200 m links.

 

Verpflegungspunkte:

Der erste ist in Spetzerfehn, bei Kilometer 4. Dort machen die Spetzerfehner seit Jahren Riesenstimmung.

Der zweite ist neu und spontan entstanden. Frau Lenk (Optik Lenk) hat sich angeboten, noch eine Versorgungsstelle bei km 6 anzubieten.

Der dritte liegt ca. bei 7,5, er wird von der FFW Aurich Oldendorf besetzt, auch hier ist viel los und

dann macht Familie Tjaden in Wrisse, bei km 10,5 noch einen vierten Wasserstand

 

Laufen mit Musik

Uns erreichen zunehmend Beschwerden, dass Läufer mit Musik andere behindern. Sollte das zunehmen, überlegen wir das mit Musik laufen zu verbieten!

 

Toiletten

Beim Start stehen die Toiletten Container auf dem Bagbander Festplatz Sichtweite vom Start. Im Ziel auf dem neuen Dorfplatz.

 

Massage:

Die Massage ist wieder da. Ihr findet die eifrigen Hände der Schüler „Der Schule“ auf dem gelben HaKa LKW

 

Viel Spaß und Erfolg