39. OSSILOOP – 28. April bis 15. Mai 2020

Viel Spaß!

Über den Ossiloop & Ossiloop anners: mehr erfahren

Infos zur 4. Etappe

Liebe Ossiloper,

es sind nach der dritten Etappe noch 3345 Teilnehmer in der Dörloper Wertung. 3376 sind die dritte Etappe mitgelaufen. Bernd aus Lüneburg schreibt zum bisherigen Lauf, ich hätte „ganz schön schwere Etappen“ ausgesucht?!

Ein Hinweis zur Schreibweise. Weil Ossiloop mit zwei O geschrieben wird, schreiben die meisten Ossiloper auch mit zwei O. Nach Informationen der Ostfriesischen Landschaft steckt folgende Regel dahinter. Ossiloop hat zwei O, weil es eine geschlossene Silbe ist. Ossiloper hat ein O, weil es eine offene Silbe ist.

Jörg Raddatz (Gemeinschaftspastor in Jümme) läuft am Samstag den Ossiloop in einem Stück als Spendenlauf (überwiegend für mehrere kleine Kinder + Jugendeinrichtungen, die besonders durch Corona betroffen sind) Er läuft von Bensersiel nach Leer auf der ursprünglichen Route, mit Ziel Leer, Julianenpark.

Jörg strebt an um 9 Uhr in Bensersiel am Deich zu starten und hofft, dass er die gut 65 Km spätestens um 16 Uhr geschafft hat.
Seine Familie (seine Frau Sonja und die 4 Kinder (17 bis 25 Jahre, z.T.
mit ihren Partnern) wird ihn per Rad und auf Teilstrecken laufend begleiten.
Das Ganze wird gefilmt und dokumentiert und ein Kurzfilm für YouTube erstellt.
Spenden sind erwünscht (E Mail: j.raddatz@ogv.de, Handy: 0151 12829007)

Korrekturen bitte mit ID an Maja: korrekturen@spass-mit-sport.de

Viel Spaß auf der morgigen, längsten Etappe

Liebe Grüße,
Edzard