Ossiloop 2022 vom 03. Mai bis 20. Mai 2022

Viel Spaß!

Infos zum Ossiloop 2022 – Anmeldungen ab 1. Februar

Hallo,

viele werden es schon gelesen oder gehört haben, der Ossiloop 22 soll mit Präsenz stattfinden. Wir freuen uns auf eine erneutet Austragung, es ist die 41ste. Termin 3. bis 20. Mai 2022

Der Ossiloop anners findet im Juni statt: 7. bis 24. Juni 2022

Das mit den Landkreisen abgestimmte Hygienekonzept sieht viele Einschränkungen vor. (2G, Startgruppen/ keine Zuschauer…) Genaues steht in der Ausschreibung, die wir gerade erstellen. Sie wird zum nächsten Wochenende fertig und die Anmeldung öffnet dann am 1. Februar. Wir brauchen die Zeit, um möglichst viel abzuklären, dazu hatte ich mich vor Monaten zu einer Fastenkur angemeldet, so fehlen uns in der nächsten Woche einige Tage.

Aufgrund der verschiedenen Startgruppen und den damit verbundenen Startzeiten ist es für die Busse nicht ganz einfach. Sie müssen ihre Mitfahrenden auf bestimmte Startzeiten festlegen. Damit es keine Wartezeiten gibt solltet ihr euch bald bei euren Busverantwortlichen melden, damit ihr euch dann alle auf eine bestimmte Zeit anmelden könnt.

Die Anmeldemaske wird vier verschiedene Startzeiten (18:30-18:50-19:10-19:30) mit jeweils 500 Startplätzen anbieten. Bei 250 in 10 minütigen Abständen

Hier das Hygienekonzept Stand 15. Januar:

Hygienekonzept Ossiloop 2022

Der Ossiloop 2022 soll stattfinden. Dazu ist in Absprache mit dem Landkreis Leer, und zur Abstimmung mit den Landkreisen Aurich und Wittmund folgendes Hygienekonzept erstellt worden.

Termin: Dienstag, 3. Mai – Freitag 20. Mai 2022 – Startzeiten jeweils zwischen 18:30 und 19:30 Uhr

a) Alle Teilnehmer und Helfer müssen geimpft (2G) und geboostert sein. Teilnehmer und Helfer müssen ihren Impfstatus spätestens zum 15. April nachweisen. Für die Kontrolle des Impfstatus ist der Ausrichter verantwortlich.

 

b) Es gilt eine Maskenpflicht (FFP2 Masken) Sie müssen bis zum Startschuss und nach dem Zieleinlauf getragen werden. Wer mit dem Bus anreist muss dort ebenfalls die Maske tragen (FFP2 – es gelten dort die aktuellen Regelungen des ÖPNV)

 

c) Zuschauer sind nicht zugelassen. Auf dem abgesteckten Startgelände haben nur Teilnehmer und Helfer Zugang. Für die Kontrolle ist der Ausrichter verantwortlich.

 

d) Es wird in Startgruppen mit einem Abstand von 20 Minuten gestartet. Pro Startgruppe sind maximal 500 Starter zugelassen. Sollte es auf 250 beschränkt werden in 10:00 Minuten Abständen.

 

e) Es wird von Leer nach Bensersiel gelaufen, da im Zielort Bensersiel Menschenansammlungen besser zu vermeiden sind, als in der Leeraner Fußgängerzone. Der Zieleinlauf Aurich wird in Absprache mit den Auricher Behörden gegebenenfalls verlegt.

 

f) Im Ziel wird es eine Teilnehmerversorgung mit Essen und Trinken nur stark eingeschränkt geben. Hier kommt es auf die aktuelle Situation an. Es werden dazu kurzfristig Änderungen möglich sein.

 

g) Eine T Shirt Ausgabe in Bensersiel nach der Schlussetappe wird nur erfolgen, wenn die aktuelle Lage es zulässt. Ansonsten erfolgt ein Versand.

 

Dieses Hygienekonzept mit Stand 15. Januar 2022 gilt unter Vorbehalt. Aktuelle Entwicklungen können Anpassungen erforderlich machen

zum Bild: Die Zeit der kurzen Runden ist vorbei