Ossiloop anners 2022 vom 07. Juni bis 24. Juni 2022

Viel Spaß!

Infos zur 5. Etappe Plaggenburg – Dunum (11,3 km) – Eibo und die Teefrauen

Liebe Ossiloper,

diese Etappe widmen wir Eibo Eiben und den Teefauen in Dunum. Eibo ist nicht nur ein fleißiger Etappensammler (184), sondern auch ein unermüdlicher toller Helfer vor Ort. Mit den Teefrauen zusammen bedeuten beide eine der größten Konstanten beim Ossiloop. Auch bei der Startverlegung der Schlussetappe war er eine wichtige Hilfe. Hier könnt ihr sein auf Platt verfasstes Wort zum Sonntag, dem 8. Mai lesen.

In Dunum haben sich schon mal Anwohner über den Trubel beschwert. Bitte verhaltet Euch rücksichtsvoll gegenüber den Anliegern.

Die fünfte Etappe ist immer gefährlich. Hier hat es in den letzten Jahren häufiger Probleme mit Überlastungen gegeben. Ihr seid müde und müsst eine längere Etappe laufen, spart noch Kräfte für Freitag und geht mit Respekt an diese Etappe.

Aufgrund der Sperrung der L8 (Auricher Straße von Ogenbargen nach Dunum) gibt es Veränderungen:
Die Straße ist gesperrt, aber nicht für uns. Teilnehmer, Organisation, Presse und Busse werden von Ogenbargen aus im Zeitraum von 18:00 bis 19:15 Uhr in die Straße gelassen und können in Dunum auf der Straße stehen bleiben. Die Busse fahren in das Stück hinterm Ziel, die PKW davor. Bitte kein Wenden auf der Fahrbahn: verlasst die Baustelle in Richtung Esens.Vielen Dank an die Firma Strabag, die das ermöglicht. Für Freitag sieht das anders aus, achtet auf die Infos.

Seid bitte weiterhin so vernünftig beim Laufen wie bisher, dann hat das DRK weiterhin wenig zu tun!

Koordinaten Start: 53.51010, 7.54110
Anschrift Start: Freiwillige Feuerwehr Plaggenburg

Koordinaten Ziel: 53.58694, 7.61799
Anschrift Ziel: Alter Postweg/Auricher Straße

Toiletten
Neben den Toilettencontainern dürfen wir zusätzlich die Toiletten der Feuerwehr im Start benutzen. Danke dafür an die Stadt Aurich und die Feuerwehr.

Busse
Die Busse fahren zum Start zur Pfälzer Schule, dort wo das Feuerwehrhaus und der Start ist.
Im Ziel stehen die Busse auf der Auricher Str. vom Start kommend hinter der Querung des Esenser Postwegs. Sie müssen die Einfahrt von Ogenbargen her nehmen.

Teefrauen Dunum
In Dunum gibt es von den „Teefrauen“ (Landfrauen) schon immer frisch gebrühten Ostfriesen Tee traditionell in Tassen – vielen Dank dafür. Sie stehen diesmal zusammen mit dem THW an der Straße.

Shuttle Service
Wir bieten Shuttle Busse an, durchgeführt wird dieser mit Fahrzeugen der Firma Taxi Else Wulf. Diesmal lauft ihr ins Ziel und der Shuttle bringt Euch zurück nach Plaggenburg. Parken könnt ihr dort an der Kirche. Treffpunkt für die Abholung ist auf der L 8 am Ende der Fahrzeugreihe.
Preis: 5,–Euro Zeitraum der Abholung 20:15 – 21:15 Uhr im Zielbereich.
bitte anmelden: Thomas Wulf: wulfthomas@gmx.de

Parken
PKWs können am Start bei der Kirche, beim Sportplatz und eingeschränkt an den Parkflächen an der Straße stehen, im Ziel stehen die Autos auf der Fahrbahn (kein anderer Verkehr) vor der Querung des Esenser Postwegs.

Tagesläufer
Tagesläufer können sich ab 17 Uhr am Infohänger, der neben dem Feuerwehrhaus steht, anmelden.

Verpflegungspunkte
Es gibt einen Getränkepunkt bei ca. km 5,5 betreut durch den Boßelverein KBV Langefeld und einen bei ca. km 8 vom Boßelverein „Fortuna“ Schirum-Ostersander.

Ziel
Im Ziel grillt der Sozialverband Dunum. Zum ersten Mal gibt es ein Angebot für Vegetarier und Veganer (Vegane Grillwürste). Dr. Arne Nagel bietet wieder Infos zur Bewegungsanalyse neben dem Massagewagen von Möbel Buss.

Edzard Wirtjes
und das Ossiloop Team von Fortuna Logabirum und Spaß mit Sport